Wer dichtet so wild in Wort und Bild?

Und liefert mit seinen Gedichten seltsame Geschichten? Selbstredend gehört es sich, sich als Lyriker lyrisch vorzustellen. Dem sei hiermit wesentlich knapper als in “Dichtung und Wahrheit” entsprochen.

Zu meiner Person

Ich bin Norbert Stenkamp,
ein Problemkind aus dem letzten Jahrtausend,
ebenso selten noch wie dieses aufbrausend.
Warum dann ein Problemkind?
Das erzähl’ ich geschwind.
Von katholischen Eltern, am Reformationstag geboren,
war als Geburtsort Dortmund erkoren,
dann, als Kind, nach Gelsenkirchen verbracht
hat mich die Schule zum Rechtshänder gemacht.
So ging es im Leben verwickelt weiter,
ich blieb dabei dennoch meist heiter.
Wenn das Leben so lieb mit mir spricht,
denk' ich, verdient es dafür ein Gedicht,
–  vielleicht auch zwei oder drei …
ich bin mal so frei.
werde also lyrisch und brausend,
zeige so diesem Jahrtausend,
mit seinen Vernetzungen und Komplexen,
was es heißt, poetisch zu hexen.

Stenkamp #

Soviel vorerst zu mir, doch was tut das zur Sache? Warum Lyrik, warum Gedichte? Link-Bild-100_2 >>>>

 

Persnliches

Startseite     Gedichte A-Z     Quellen     Termine     Labore     Sitemap     Kontakt

Hier geht es zum neuesten Gedicht im yrik-Lab Ruhrgebiet

LyLa_Ruhr_Banner_3_kurz_Tipp-Link klein1

Klick zurück in der Zeit

 

Pflasterlyrik 2017 b nst 196

Lyrik-Lab Ruhrgebiet,  ein Ableger des
Lyrik-Lab.de und Initiator der Pflasterlyrik

Link-Logo-Pflasterlyrik

Poétique

Schul-Lyrik-Button1 transparent

Ico-Lyrik
verschränkt Poesie und bildende Kunst

Mensch-Augen-auf_Logo_01

Lyrische Notfälle behandelt die Intensivlyrik 

Intensivlyrik_Button_2_B_klein

Nahezu gewohnte Lyrik bietet das Lyrik-Lab

Mit-und--ber-196

Sitemap

Impressum

Datenschutz