Das Ruhrgebiet hat seine eigene, deftige Kulturmischung

Scheint sie auch hart, bleibt sie vielerorts doch zart, den und dem Menschen zugewandt. Dem schillerschen Diktum folgend kann Lyrik den Leuten wohl unwohl machen, im Ruhrgebiet können wir darüber auch lachen; und so beginnt lyrische Freiheit. Freiheit ist die Voraussetzung jeder Kunst, der Liebe und auch der Liebe zur lyrischen Kunst. Wie sich das hartzart äußert, zeigt folgendes Gedicht aus dem Pott:

Suchtgefahr

Ach, schau mal her, hier ist noch Süßes in der Schale,
'Nimm 2'; sind sowohl süß, als auch gesund.

Nimm 2 aus Zucker mag ich nicht.
Als süße Früchte unter Blusen

möchte ich gerne daran schmusen,
nicht nur schreiben ihnen ein Gedicht,

richtig liebkosen sie mit meinem Mund
und dir verfall'n zum wiederholten Male.

Stenkamp #

So ist es beim Homo Ruhri, den Menschen im Ruhrgebiet, sie wissen, Fürsorge beschränkt sich nicht auf Konsumangebote und erschöpft sich auch nicht im zweifachen Nehmen 

Verschr-nkung_LinkLogo_1 Verschränkt mit: Nivea Age I; Wechselweise.;


 

Hartzart

Startseite     Gedichte A-Z     Quellen     Termine     Labore     Sitemap     Kontakt

Hier geht es zum neuesten Gedicht im yrik-Lab Ruhrgebiet

LyLa_Ruhr_Banner_3_kurz_Tipp-Link klein1

Klick zurück in der Zeit

 

Pflasterlyrik 2017 b nst 196

Lyrik-Lab Ruhrgebiet,  ein Ableger des
Lyrik-Lab.de und Initiator der Pflasterlyrik

Link-Logo-Pflasterlyrik

Poétique

Schul-Lyrik-Button1 transparent

Ico-Lyrik
verschränkt Poesie und bildende Kunst

Mensch-Augen-auf_Logo_01

Lyrische Notfälle behandelt die Intensivlyrik 

Intensivlyrik_Button_2_B_klein

Nahezu gewohnte Lyrik bietet das Lyrik-Lab

Mit-und--ber-196

Sitemap

Impressum

Datenschutz