Lyrisches wächst überall

In diesem Programm finden sich Gedichte von Ursula Strauß aus den Jahren 1991 - 2009. Der Programm-Titel deutet schon an, woher sie stammen. Erwarten Sie also keine Pusteblumen; ab hier wünschen wir Ihnen eine interessante Lektüre.

komm

komm lass uns an die ufer gehen
zu schauen unbekannte tiefen
lass uns ertrinken, zu verstehen
warum wir uns so oft verließen
komm lass uns sehnen, wagen, lieben
lass ihn nicht sterben, unsren traum
lass nicht entzweiung uns besiegen
in zeit und raum.
komm lass uns wenden das geschick
lass uns nicht jagen nach dem glück
lass uns geschehen, was geschieht
lass es erklingen, unser lied
komm lass uns an die ufer gehen
und bestehen.

Strauß #

Zu weiterem Wildwuchs >>>

 

Aus der Wildnis

Startseite     Gedichte A-Z     Quellen     Termine     Labore     Sitemap     Kontakt

Hier geht es zum neuesten Gedicht im yrik-Lab Ruhrgebiet

LyLa_Ruhr_Banner_3_kurz_Tipp-Link klein1

Klick zurück in der Zeit

 

Pflasterlyrik 2017 b nst 196

Lyrik-Lab Ruhrgebiet,  ein Ableger des
Lyrik-Lab.de und Initiator der Pflasterlyrik

Link-Logo-Pflasterlyrik

Poétique

Schul-Lyrik-Button1 transparent

Ico-Lyrik
verschränkt Poesie und bildende Kunst

Mensch-Augen-auf_Logo_01

Lyrische Notfälle behandelt die Intensivlyrik 

Intensivlyrik_Button_2_B_klein

Nahezu gewohnte Lyrik bietet das Lyrik-Lab

Mit-und--ber-196

Sitemap

Impressum

Datenschutz