Das Ruhrgebiet kennt seine Berge

lange schon von unten. Deshalb wird manches auch einfach andersherum gesehen, beispielsweise mit den Höhepunkten, hier dem Schacht abtäufen; was manchmal zu ungeahnten Tiefen führt.

Ich nenne es Erotikraum
mein Bett steht dort und tief im Traum
denk ich, ich lieb’ nur diese eine,
immer, immer nur alleine
die, die mit mir im Bette liegt,
dabei so zart an mich geschmiegt
sich unter meiner Decke regt,
langsam etwas zum Schoß bewegt
und kommend mir, ganz sanft, - verdammt -,
schon wieder meine eigne Hand;
weshalb zum Schluss jetzt das Gedicht,
diesen arbeitsamen Titel kricht:

Do-It-Yourself

Stenkamp #

Was als Vereinsamung erscheinen mag, kann andererseits als doppelte Befreiung verstanden werden; wenn du mich nicht willst, dann muss ich dich auch nicht wollen, beide sind wir frei; ...
Auch ein anderes Spiel geht immer, - und sei es der Cartesianer.

Übrigens ist das Gedicht als Sehtest angelegt; wer darüber nich lachen, lächeln oder wenigstens ganz leicht schmunzeln kann, sollte mit einer deutomoralinen Blindheit bei sich rechnen und schnell die Seite zu harmlosen Gedanken wechseln.

 

D. I. Y.

Startseite     Gedichte A-Z     Quellen     Termine     Labore     Sitemap     Kontakt

Hier geht es zum neuesten Gedicht im yrik-Lab Ruhrgebiet

LyLa_Ruhr_Banner_3_kurz_Tipp-Link klein1

Klick zurück in der Zeit

 

Pflasterlyrik 2017 b nst 196

Lyrik-Lab Ruhrgebiet,  ein Ableger des
Lyrik-Lab.de und Initiator der Pflasterlyrik

Link-Logo-Pflasterlyrik

Poétique

Schul-Lyrik-Button1 transparent

Ico-Lyrik
verschränkt Poesie und bildende Kunst

Mensch-Augen-auf_Logo_01

Lyrische Notfälle behandelt die Intensivlyrik 

Intensivlyrik_Button_2_B_klein

Nahezu gewohnte Lyrik bietet das Lyrik-Lab

Mit-und--ber-196

Sitemap

Impressum

Datenschutz