Die verschwundene Eule

Der Zoobesucher die Eule vermisst,
im Zoobereich sie nicht zu finden ist.
Jeder Besucher den Verlust beklagt,
nach dem Verbleib des wilden Vogels fragt.

Hat das Tier die Gefangenschaft verflucht
und eine andere Bleibe gesucht,
wo es vielleicht ohne Einschränkung dann,
tatsächlich „eulengerecht“ leben kann?

Doch die Eule ist und bleibt verschwunden,
der Zoo hat sich hiermit abgefunden,
wird nicht mehr überall nach ihr suchen,
sie ganz einfach als Verlust verbuchen.

Den Grund des Verschwindens man dennoch fand.
Die Logik hierfür liegt klar auf der Hand.
So wurde die Eule schon vor Tagen,
überraschend nach Athen getragen.

Siepler #

Zum nächsten Stück >>>

 

Eulen-Suche

Startseite     Gedichte A-Z     AutorInnen A-Z     Quellen     Termine     Labore     Sitemap     Kontakt

Hier geht es zum neuesten Gedicht im yrik-Lab Ruhrgebiet

LyLa_Ruhr_Banner_3_kurz_Tipp-Link klein1

Klick zurück in der Zeit

 

Tag der Dunklen Materie 2017 Lyrik pur 200

Lyrik-Lab Ruhrgebiet,  ein Ableger des
Lyrik-Lab.de und Initiator der Pflasterlyrik

Link-Logo-Pflasterlyrik

Poétique

Schul-Lyrik-Button1 transparent

Ico-Lyrik
verschränkt Poesie und bildende Kunst

Mensch-Augen-auf_Logo_01

Lyrische Notfälle behandelt die Intensivlyrik 

Intensivlyrik_Button_2_B_klein

Nahezu gewohnte Lyrik bietet das Lyrik-Lab

Mit-und--ber-196

Sitemap

Impressum

Datenschutz